Unsere dritte Poolmannschaft trat im letzten Saisonspiel des Jahres gegen den in der Tabelle zweitplatzierten 1. PBC Memmingen III an. Nachdem der ursprüngliche Termin dem Schneechaos zum Opfer fiel, wurde die Partie der Kreisliga Schwaben Süd vergangenes Wochenende in Memmingen nachgeholt. Einzelrunde Nummer Eins hielt unsere Mannschaft gegen die bisher ungeschlagenen Memminger gut mit und es stand 2:2. Die beiden Doppel waren anschließend hart umkämpft und wurden beide erst im Decider entschieden. Leider zu Gunsten der Memminger…. so mussten bei einem 2:4 Zwischenstand in der finalen Einzelrunde noch mindesten drei der vier Partien geholt werden, um einen Punkt mitzunehmen. Allerdings holten diese drei Spiele die Memminger, die damit mit einem 7:3 Sieg in der laufenden Saison weiter ohne Punktverlust bleiben. Unsere Dritte steht trotz der Niederlage unverändert auf Platz 3 der Kreisliga Schwaben Süd. 

Unserer ersten Snookermannschaft bleibt diese Saison immer noch ein Erfolg verwehrt. Gegen den 1. Münchner SC II musste die Mannschaft in der Liga zum dritten Mal in Folge eine knappe 4:5 Niederlage hinnehmen. So steht die Mannschaft nach gespielter Hinrunde in der Verbandsliga Süd aktuell ohne Punkt abgeschlagen am Tabellenende.

Auch unsere zweite Snookermannschaft verlor das letzte Spiel des Jahres. In der Landesliga Süd hatte man den 1. PBC Memmingen II zu Gast, der das Spiel mit 4:2 für sich entschied. Das Team steht damit nach der Hinrunde aktuell auf Tabellenplatz 5 mit 3:9 Punkten.